width=750

Wittener Familie kämpft gegen Blutkrebs!

Derneunjährige Aziz ausWittenist an Blutkrebs erkrankt. Nur eine Stammzellspende kann sein Leben retten. Um ihm und anderen Patienten zu helfen, veranstaltet die DKMS Deutsche Knochenmarkspenderdatei gemeinnützige Gesellschaft mbH am 06.12.2014 eine öffentliche Registrierungsaktion. Jeder kann helfen: Wer gesund und zwischen 17 und 55 Jahre alt ist, darf sich als Spender registrieren lassen und jeder kann Geld spenden, um die Typisierungen finanziell zu ermöglichen.

Eigentlich würde Aziz viel lieber in die Schule gehen oder Fußball spielen. Doch Aziz hat Blutkrebs. Und liegt wegen der Chemotherapie seit Wochen in der Uniklinik Essen.

Der neunjährige Schüler aus Witten kann nur überleben, wenn es – irgendwo auf der Welt – einen Menschen mit nahezu den gleichen Gewebemerkmalen im Blut gibt, der zur Stammzellspende bereit ist. Da die Übereinstimmung der Gewebemerkmale auch von der ethnischen Herkunft abhängt, ist es wichtig, dass sich vor allem auch Bürger mit ausländischen Wurzeln registrieren lassen.

Glücklicherweise hat Aziz‘ Familie vor kurzem die gute Nachricht erhalten, dass es in der weltweiten Datei wohl einen „genetischen Zwilling“ gibt, der spenden würde.

Doch wie findet man eigentlich einen solchen Spender? Es kommt nur sehr selten vor, dass zwei Menschen nahezu identische Gewebemerkmale haben. Die Suche ist aber auch deshalb so schwer, weil noch immer viel zu wenig Menschen als potenzielle Stammzellspender zur Verfügung stehen. Denn: Wer sich nicht in eine Spenderdatei aufnehmen lässt, kann nicht gefunden werden.

Auch wenn für Aziz währen der Planungsphase der Registrierungsaktion ein Spender gefunden wurde, tut die Familie des Kindes weiterhin alles dafür, möglichst viele Menschen auf die Aktion aufmerksam zu machen. „Ich möchte, dass auch andere Patienten das Glück haben, einen Spender zu finden“ sagt Aziz‘ Mutter Aysegül S., die mitfühlen kann, was andere betroffene Eltern durchmachen. „Ich hoffe auf viele neue Stammzellspender, die am 6. Dezember in die Baedekerschule kommen und etwas Gutes tun.“ Jeder, der sich als potenzieller Stammzellspender in die DKMS aufnehmen lässt, ist eine weitere Chance für Patienten weltweit und kann vielleicht schon morgen zum Lebensspender werden.

Freunde und Familie organisieren diese Registrierungsaktion gemeinsam mit der DKMS Deutsche Knochenmarkspenderdatei, dazu kommen jede Menge ehrenamtliche Helfer, die sowohl im Vorfeld als auch am Aktionstag die Veranstaltung unterstützen.

Die Schirmherrschaft haben Wittens Bürgermeisterin Sonja Leidemann sowie die bekannte Schauspielerin Sila Sahin („Gute Zeiten, schlechte Zeiten“, „Verbotene Liebe“) übernommen. „Das Schicksal von Aziz kann jeden von uns treffen. Bitte lassen Sie sich registrieren in der DKMS, dann helfen Sie nicht nur Aziz, sondern vielen anderen Menschen auch“, erklärt Bürgermeisterin Leidemann.

Selbst der bekannte deutschtürkische Rapper Summer Cem hat in einer Videobotschaft am Krankenbett von Aziz einen bewegenden Aufruf gestartet. Das Video wurde auf Facebook über eine halbe Million Mal angeklickt. Unterstützt wird die Aktion zudem von der Selbsthilfegruppe Henri Thaler Verein in Ennepetal, Aziz‘ Fußballverein ETSV Witten.  Köln/ Witten 

Die Aktion findet statt am:

Samstag, den 6. Dezember 2014

von 12:00 bis 18:00 Uhr

Baedekerschule Witten

In den Höfen 15

58453 Witten

Comments are closed.